Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Nicht angeschnallt, mit Handy am Ohr

Mehr als 50 Verstöße hat die Polizei in Tübingen am Montagnachmittag geahndet.

20.02.2018

Von ST

Symbolbild: Gerhard Seybert - stock.adobe.co

Am Hechinger Eck (Stuttgarter Straße) kontrollierten die Beamten ab 14.15 Uhr drei Stunden lang den fließenden Verkehr. 14 Fahrzeuginsassen waren nicht angeschnallt. 37 Fahrer wurden erwischt, weil sie sich mit ihrem Handy beschäftigten oder telefonierten. Die Kontrollen, warnt die Polizei, gehen weiter.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2018, 14:04 Uhr
Aktualisiert:
20. Februar 2018, 14:04 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Februar 2018, 14:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
SteDaRo 20.02.201819:14 Uhr

Ja das mit dem verfluchten Handy am Ohr ist so eine Sache: gestern komme ich vom Arzt, ich wurde gefahren und sehe dann wie uns ein Bus entgegenkommt und der Fahrer auf sein Smartphone glotzt, hinten Leute im Bus UND das auch noch in der Links-Kurve... Dazu fallen einem eigentlich keine Worte mehr ein!
Es sind also nicht nur die normalen Autofahrer, die mitunter nur ihr eigenes Leben riskieren sondern eben auch die, die für das vieler anderer Mitfahrer verantwortlich sind!

Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+