Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Starzach

Starzach

Radfahrerin touchiert

Ein 65-jähriger Autofahrer streifte am Montagmorgen gegen 10.25 Uhr auf der Landstraße von Mühringen in Richtung Weitingen eine 72-Jährige Fahrradfahrerin im Ausgang einer Kurve mit dem rechten Außenspiegel. weiterlesen

Am Ende Abriss

Feuerwehr kämpft stundenlang mit Brand in Eyach

200 Feuerwehrleute waren den ganzen Samstagnachmittag beim Brand eines Lagerhauses mit angebautem Wohnhaus beim Bahnhof in Eyach im Einsatz. Die Zugstrecke im Neckartal blieb auch am Sonntag noch teilweise gesperrt. weiterlesen


Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+

Starzach·Wahlen

Sieht wie Wählerbestechung aus, ist aber keine

Die Liste Zukunft Starzach bot bei einer Wahlveranstaltung Weißwurst, Bier und Brezel kostenlos an. Eine Wachendorferin sah darin Wählerbeeinflussung. Sie informierte die Kommunalaufsicht und die Staatsanwaltschaft.

Starzach

In Kindergarten eingestiegen

Einen Sachschaden von rund 3000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Täter, als er in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in den Kindergarten in der Bierlinger Pfarrgasse einstieg. weiterlesen

Starzach·Freizeitgestaltung

Spontane Auszeiten am Neckar planen

Im Neckar-Erlebnis-Tal ist der Tourismus von Geschäftsreisenden geprägt. Das Potential des Neckars zwischen Rottenburg und Sulz liegt vor allem im Tagestourismus. Ein neues Konzept soll mehr Besucher in die Region bringen.

Irmgard Hipp aus Wachendorf lebte vier Jahre in einem dänischen Internierungslager. Ihre Sprachbegabung half ihr auch später beim Sesshaftwerden in Schwaben.

Video-News: Aus Land und Welt
Tagblatt-Reisen
Leserreisen

Heute ist das kaum noch vorstellbar: Von 1959 an hatte Bierlingen 40 Jahre lang eine Gefriergemeinschaft, die Verderbliches im alten Feuerwehrhaus kühlte. Auf diese Weise waren auch Notschlachtungen im Sommer keine Katastrophe mehr.

Auf eine Länge von etwa einem Kilometer wurde der Neckar bei Börstingen renaturiert. Parallel dazu entstand ein Lehrpfad. Der Abschluss wurde gestern in kleinem Rahmen gefeiert.

In Starzach ist der Bierlinger Wolfgang Ruggaber seit seiner Jugend nur der „Django“. Der umtriebige Servicetechniker für Fahrscheinautomaten spielte in verschiedenen Bläserensembles und unterhält gern.

Beilagen

Im eigenen Zuhause durch das richtige Licht für angenehme und gemütliche Atmosphäre zu sorgen ist gar nicht so einfach. In zu hellem oder kalten Licht kommt selbst die schönste Einrichtung nicht richtig zur Geltung. weiterlesen