Kultur

Kultur

Kommentar: Demos veranstalten

Emotionen – auch darum geht’s im Theater. Nur dass sie schon lange nicht mehr auf der Bühne und im Zuschauerraum gezeigt werden. Derzeit gehen Intendanten, Schauspielerinnen, Sänger, Tänzerinnen, die Technikkräfte oder das Einlasspersonal und auch die verhinderten Zuschauerinnen und Zuschauer dramatisch an die Decke, wenn sie täglich davon lesen, welcher Politiker welchen neuen Lockdown ins Spiel bringt. Hallo? weiterlesen

Musicals

Zaubern müsste man können

Seit Beginn der Pandemie liegt die Branche brach und kämpft ums Überleben. Für millionenteure Produktionen wie „Harry Potter und das verwunschene Kind“ gibt es nur vage Perspektiven. weiterlesen

Fernsehen

Für alle Kassen

Arzt- und Krankenhausserien boomen. Die TV-Patienten sehnen sich vor allem auch nach Seelentrost: Das ZDF heilt jetzt mit Dr. Ballouz. weiterlesen

Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App

Stockholm

Lindgren-Preis für Mourlevat

Er verknüpft das Alte mit dem Neuen und das Präzise mit dem Träumen: Für seine immer wieder überraschenden Werke erhält der Franzose Jean-Claude Mourlevat (69) in diesem Jahr den Astrid-Lindgren-Preis. weiterlesen

Video-News: Aus Land und Welt
Tagblatt-Kunstshop

Lyriker

Abscheu und Ekstase

Charles Baudelaire hat mit „Die Blumen des Bösen“ die Dichtkunst revolutioniert. Dafür erntete der Autor, dessen Geburtstag sich jetzt zum 200. Mal jährt, harsche Kritik. weiterlesen

Album

Ben Howard und die fremde Handschrift

Die Zeiten von „Keep Your Head Up“ hat der Brite Ben Howard natürlich längst hinter sich gelassen. Gut so, denn auf seinen Alben „I Forget Where We Were“ und in den grandiosen Longsongs von „Noonday Dream“ erlebte man den fantastischen Akustikgitarristen immer mehr auch als Soundarchitekten. weiterlesen

Beilagen

Politik

Faires Europa

Klimawandel, Globalisierung, Digitalisierung: Ferdinand von Schirach plädiert in seinem Buch „Jeder Mensch“ für neue Grundrechte. weiterlesen