Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Kommentar zur Schwörtagtradition

Ein Ritual mit Dynamik und keine erstarrte Folklore

Der Reutlinger Schwörtag hat wie zu Zeiten der Freien Reichsstadt auch an diesem Sonntag wieder mit dem Turmblasen begonnen. Das Fahnenschwenken (Flaigen) ist ebenfalls uraltes Ritual. Und der Schwur, der mit den Worten beginnt „Meinem befohlenem Ambt mit Treue und Fleiß, in aller Sorgfältigkeit vor zustehen“, ist auch historisch überliefert.


Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+

Reutlingen · Kreiskliniken

Das Defizit als Strukturproblem

Der Reutlinger Kreistag stellt den Jahresabschluss 2018 fest und zollt der scheidenden Klinik-Leitung Respekt. Dennoch findet er das Ergebnis nicht zufriedenstellend.

Mit Engelszungen …

… über gute Zahlen und einen Ritterschlag

Wenn Geschäftsführerin Petra Roser von der Stadthallen GmbH im Finanzausschuss des Gemeinderats am morgigen Donnerstag die Zahlen für 2018 erklären wird, dann hat sie das mit Abstand beste Wirtschaftsergebnis seit Eröffnung des Hauses im Jahr 2013 zu verkünden.

Reutlingen

Elektronik im Auto entzündet sich

Ein technischer Defekt dürfte die Ursache für den Brand eines Mercedes am Dienstag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Württemberger Straße gewesen sein. Als der Fahrzeugbesitzer gegen 9.15 weiterlesen

Nach der Kollision mit einem geparkten Auto am Montagnachmittag ist eine zwölfjährige Radfahrerin vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. Das Mädchen stieß gegen 15.50 Uhr auf seiner Fahrt weiterlesen

Von knapp 1400 Krankenhäusern in Deutschland sollten nur rund 600 größere und bessere Kliniken erhalten bleiben, schlägt eine Studie vor. „Diese pauschale Förderung kommt einem Kahlschlag der sozialen

Video-News: Lifestyle und Ratgeber
Beilagen

Im eigenen Zuhause durch das richtige Licht für angenehme und gemütliche Atmosphäre zu sorgen ist gar nicht so einfach. In zu hellem oder kalten Licht kommt selbst die schönste Einrichtung nicht richtig zur Geltung. weiterlesen