Schwäbisches Tagblatt

Laufen geht ja in der Corona-Zeit. Nur nicht vor vielen Zuschauerinnen und Zuschauern. Und nicht gegeneinander in Wettkämpfen. Das heißt: Laufen gegeneinander auf getrennten Bahnen ja. Aber auf der freien Bahn nicht.

Wenn, dann wird es den Markt im September nur in einer sehr abgespeckten Version geben. Der Stadtlauf dagegen hat nur virtuell eine Austragungschance. weiterlesen


Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+
Video-News: Fußball
Die Sportredaktion bei Facebook
facebook.com/tagblattsport