Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Aus der Filmwelt

Tübingens Kino-Festspielakteure sind immer noch heillos zerstritten, und die Stadt verliert die Geduld mit ihnen: ein Stimmungsbild aus dem Kulturausschuss.

Die 36. Französischen Filmtage setzen sich mit KI und queer auseinander und zeigen Filme aus Frankreich, Afrika, Québec und der Schweiz. weiterlesen

Für ihr „sehr gutes Jahresfilmprogramm“ zeichnet die MFG Filmförderung in diesem Jahr wieder die Tübinger Kinos Arsenal und Atelier, das Studio Museum und Museum 2 sowie das Rottenburger Kino im Waldhorn aus. weiterlesen