Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Regionale-Kultur

Tübingen

Suchmeldung: Wo ist die Rolle mit dem Neckarfront-Pastell?

Der Künstler Kurt Hohndorf ist traurig. Tag für Tag ist der in Entringen wohnende, aber mit Tübingen eng verbundene Flaneur auf die Neckarinsel gepilgert, um dort die Tübinger Schokoladenseite über dem heilignüchternen Neckarwasser in verschiedenen Pastell-Tönen abzubilden. weiterlesen


Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+

Tübingen

DTK-Auftritt jetzt am 31. Juli 2021

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – darauf haben alle „Kuhnis“ gewartet: Das aufgrund der Corona-Pandemie abgesagte, ursprünglich für den 8. August anberaumte Open Air Konzert mit Dieter Thomas Kuhn & Band kann glücklicherweise am 31. Juli 2021 auf dem TSG-Gelände in Tübingen nachgeholt werden.

Coronaphänomene (3)

Verbrecherelend, Abwrackprämie

Guten Tag, mein Name ist Jonathan Peachum, es tut nichts zur Sache, ich wende mich heute an Sie mit der Bitte um Unterstützung und einem Vorschlag, der uns allen nützt.

Lyrischer Livestream zum Reinziehn: Die Reimpatrouille und ihre Gäste geistern schwerelos dichtend im virtuellen Raum– und müssen schon jetzt als eine der wenigen Pandemieerfolgsgeschichten betrachtet werden.

Nach entsprechenden Signalen von der Stadt könnte in Reutlingen die unfreiwillige Bühnenpause schon im Juni mit einigen Aufführungen enden – und „Die Räuber“ sollen dann vom 16. Juli bis 9. August openair im Spitalhof gespielt werden.

Video-News: Auto und Motor
Tagblatt-Kunstshop

Hand aufs Herz: Verstehen alle, was sich hinter einer hybriden Cloud-Lösung oder einem KI-Analyse-Algorithmus verbirgt? Vermutlich nicht, aber das ist auch nicht zwingend notwendig. Denn jeder Einzelne weiterlesen

Die fabelhafte Welt desJürgen W.: Wie sich Tübingens Komparatistikprofessor Wertheimerdas unfassbare Kunstgebilde Europaneu zurechtlegt.

Beilagen

Menschen waren immer schon von allen Dingen fasziniert, die glitzern und glänzen. Glitzernde, funkelnde Dinge sehen ganz einfach schön aus. Das weiß auch die Modeindustrie und setzt daher immer wieder gerne auf glitzernde Accessoires. weiterlesen

Der Weilheimer Violin-Pädagoge Bernhard Fischer, der Musizieren ohne Notenlesen unterrichtet,glaubt in der „Corona-Krise“ an Eigeninitiative, Eigenverantwortung und Freiheit.