Regionale-Kultur

Tübingen

Jakob Bänsch Collective im Club

Das vom 18-jährigen Trompeter Jakob Bänsch gegründete Jazz-Sextett besteht aus jungen Musikern, die bereits zu den vielversprechenden Newcomern der deutschen Jazzszene gehören. Am heutigen Mittwoch um

Tübingen

Impro-Krimi zum Mitmachen

Ein improvisierter Krimi im Rahmen der Stuttgarter Kriminächte wird am Samstag, 18. September, um 20.30 Uhr in Form eines Improtheaters im SWT-Kulturwerk über die Bühne gehen. Ein Opfer vom Dienst, die üblichen Verdächtigen, ein Ermittler und jede Menge Augenzeugen.

Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App

Reutlingen

WPR startet den Ticketverkauf

Der Vorverkauf für die ersten Konzerte der Württembergischen Philharmonie Reutlingen (WPR) in der neuen Spielzeit hat begonnen. Karten gibt es dann fürs 1. Sinfoniekonzert am Montag, 20. September, unter

Tübingen

Am Sonntag: Kultur unter Platanen

Die im Juni wetterbedingt abgesagte Kultur-Allee findet nun am Sonntag, 12. September, statt. Die Besucher können sie an fünf Stationen in geführten Gruppen „erwandern“ und jeweils fünf 15-minütige Aufführungen pro gebuchter Kunstsparte genießen.

Tübingen

Autoren beim Bücherfest (3): Mithu Sanyal

„Was für eine gnadenlos witzige Identitätssuche, die nichts und niemanden schont. Man ist nach der Lektüre nicht bloß schlauer – sondern auch garantiert besser gelaunt.“ (Alina Bronsky). Wie Alina Bronsky

Video-News: Lifestyle und Ratgeber
Tagblatt-Kunstshop

Tübingen

Autoren beim Bücherfest (1): Wilhelm Schmid

Der Begriff der Heimat wird immer mehr von der neuen Rechten entdeckt und missbraucht. Und gerade in einer Zeit, in der immer mehr Menschen mit Heimatlosigkeit konfrontiert werden, ist es wichtig, Klarheit zu gewinnen, was es mit Heimat auf sich hat.

Beilagen

Tübingen

Um 4 Uhr kam der Hund

Die Gesichter und die Stimmen zu ihren aktuellen Gedichtbänden machten am Mittwochabend im Hölderlingarten die beiden vormaligen Tübinger Stadtschreiber Nancy Hünger (am Tisch rechts) und Levin Westermann (mit Kappe) erfahrbar.

Tübingen · Zimmertheater

ITZ my life and ITZ now or never

Das ITZ will mit Optimismus und paradoxen, zynischen Interventionen in die neue Spielzeit starten. Das Ensemble ist halberneuert, dem Publikum wird mit moderater Auslastung weiterhin etwas Sicherheits-Luftraum gewährt.

Anzeige

Fuß-OP: Das sollte man beachten

Ist die Fuß-OP einmal überstanden, stellt sich schnell die Frage, wie es danach weitergehen soll. Die richtige Pflege, ausreichend Ruhe und hin und wieder ein wenig Bewegung sind notwendig, um den Heilungsprozess optimal zu unterstützen. weiterlesen