Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Baden-Württemberg

Schwäbisch Gmünd

Dreijähriger Junge vermutlich in der Rems ertrunken

Eine Kindergartengruppe vergnügt sich an einem Spielplatz in Schwäbisch Gmünd ganz in der Nähe der Rems. Ein kleiner Junge entfernt sich von der Gruppe. Sein lebloser Körper wird im Wasser entdeckt. weiterlesen


Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+

Stuttgart

Urteil gegen Paketzusteller nach Messerangriff auf Radfahrer

„Ich stech dich ab“ soll ein Paketzusteller beim Angriff auf einen Radfahrer gerufen haben. Sein Opfer blieb schwer verletzt zurück. Nun wird ein Urteil im Prozess gegen den Mann erwartet. weiterlesen

Freiburg

Prozess um Kindesmissbrauch gegen Betreuer von Pfadfindern

Ein früherer Betreuer von Pfadfindern in Staufen bei Freiburg steht wegen des Verdachts des hundertfachen und jahrelangen sexuellen Kindesmissbrauchs vor Gericht. Er soll sich an vier Jungen vergangen haben. weiterlesen

Vaihingen an der Enz

25-Jähriger liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit Polizei

Um einer Polizeikontrolle zu entgehen, hat sich ein 25-jähriger Autofahrer mit seiner Limousine im Kreis Ludwigsburg eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. weiterlesen

Die tödliche Kugel traf den Außenminister Sri Lankas nach dem Frühsport im Pool. Abgefeuert aus einer Fensterluke des Nachbarhauses, sagen die Ermittler. Weil er den entscheidenden Tipp für den Schützen gab, kommt ein Tamile nun ins Gefängnis. weiterlesen

Video-News: Aus Land und Welt
Tagblatt-Reisen
Leserreisen

Der Gang zum Urologen stellt für viele Menschen eine große Überwindung dar. Nur wenn starke Beschwerden vorliegen, trauen sich die meisten, den Spezialisten aufzusuchen. Dabei gilt auch in der Urologie: Je früher eine Krankheit diagnostiziert wird, desto höher sind die Heilungschancen. weiterlesen

Nach tödlichen Messerstichen auf seine Ehefrau in Pforzheim hat das Landgericht Karlsruhe einen 38 Jahre alten Mann zu einer Haftstrafe von elf Jahren verurteilt. weiterlesen

Beilagen

Rund drei Monate nach dem Brand in einem Sonderzug von Freiburger Fußballfans in Berlin halten Fachleute einen technischen Defekt für die Ursache. weiterlesen

Ein ehemaliger Gruppenleiter von Pfadfindern soll sich jahrelang an vier Jungen vergangen haben. Wegen eines solchen Verdachts stand der Mann schon einmal vor Gericht. Die Kirche ließ ihn dennoch weiter arbeiten. Jetzt hat der Prozess gegen ihn begonnen. weiterlesen

Wer mit 20 Jahren in den Job startet, verdient am Ende seines Erwerbslebens fast das Doppelte wie zu Beginn. Am Anfang des Berufslebens beträgt das durchschnittliche Jahreseinkommen gut 30.000 Euro, 60-Jährige beziehen im Schnitt ein Gehalt von knapp 59.000 Euro. weiterlesen