Deutschland und Welt

Herrschaft des Wahns

Verschwörungstheorien verschwinden nicht mit Donald Trump

Extremismus - Donald Trump ist nicht mehr im Amt. Aber er hat gezeigt: Wenn Verschwörungsmythen zur politischen Methode werden, können Demokratien taumeln. Vor den gefährlichen Parallelwelten des Irrsinns ist auch Europa nicht gefeit. weiterlesen

Lifestyle

Ein Hoch auf die Jogginghose

Karl Lagerfeld hatte schon immer Unrecht – und im Lockdown gefällt erst recht, was bequem ist. Doch auch Mode-Experten halten das Gammel-Image des sportlichen Beinkleids für überholt. weiterlesen

Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App

Gesellschaft

Der Berater-Boom

„Coaching“ klingt gut – besser als „Therapie“ jedenfalls. Doch in der Branche, die Lebensoptimierung verspricht, tummeln sich viele Scharlatane. weiterlesen

Das Corona-Puzzle

Leitartikel zu den neuen Pandemie-Beschlüssen

Nach etwa 16 Jahren Regierungszeit hat sich im politischen Betrieb Berlins eine Berufsgruppe gebildet, die man als Kanzlerinnen-Auguren bezeichnen kann. weiterlesen

Hintergrund

Inzidenz: Die Null im Visier

Null statt 50: Das Bestreben der Politik, wieder 50 Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen zu erreichen, hält eine Gruppe von Wissenschaftlern für einen Fehler. weiterlesen

Manfred Spitzer, Neurowissenschaftler und Psychiater am Universitätsklinikum Ulm, ist besorgt wegen der Schulschließungen. Er hält auch wenig von digitalem Unterricht. weiterlesen

Video-News: Fußball
Zusteller gesucht
Zusteller gesucht

Das Jahr 2020 war eines zum Vergessen. Und auch 2021 ist alles andere als erfreulich gestartet: Es herrscht eine Pandemie, die nach wie vor die Welt beherrscht und wirtschaftliche Verwüstung in vielen Branchen zurücklässt. Trotzdem muss man versuchen, aus allem zu lernen, um die Zukunft besser und nachhaltiger zu gestalten. weiterlesen

Kaum hat Armin Laschet die Schlacht über den CDU-Vorsitz für sich entschieden, steigt er auch zum Helden der jungen Generation auf. weiterlesen

Die Landwirte protestieren gegen die Regierung und die mächtigen Lebensmittelkonzerne. Das ist nachvollziehbar. Etwas ändern wird sich aber erst, wenn die Politik sich deren Marktmacht annimmt. weiterlesen

Nun kommt also der verschärfte, scharfe Corona-Lockdown. Hauptsächlich besteht die Verschärfung in einer Verlängerung dessen, was im Moment gilt. Plus mehr Maske, mehr Homeoffice und noch einigen anderen, mehr oder weniger wichtigen Maßnahmen. weiterlesen

Beilagen

Und täglich grüßt der Friedrich. Vier Tage ist die Vorsitzenden-Wahl der CDU nun her, und Kandidat Merz hält seitdem die Partei mit allerlei Wortmeldungen in Atem. weiterlesen

Deutschland im Lockdown zu belassen, hat viel mit der Angst von Experten und Politik vor den Mutationen des Coronavirus zu tun. Deren Verbreitung wolle man „möglichst weitgehend unterbinden“, heißt es im Beschluss von Dienstag. weiterlesen

Die meisten Börsenhändler bauen ihre Karriere im Stillen auf, aber es gibt einige wenige, die berühmt geworden sind. Ihre Geschichten sind voller harter Arbeit, Hingabe und Geduld. Es sind Menschen mit der Macht des Einflusses, deren Schritte Auswirkungen auf die gesamte Branche hatten. Schauen wir uns die 5 berühmtesten Börsenhändler aller Zeiten näher an. weiterlesen

Die Beziehungen der USA zu Deutschland und Europa haben unter Donald Trump gelitten, sagt Markus Kaim, Transatlantik-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik. Einiges davon könne Joe Biden aber ausbessern. weiterlesen