Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Breitere Parkplätze auf dem Oberdeck

05.10.2018

Von pks

Parkhaus Altstadt Mitte wird geschlossen
kostenpflichtiger Inhalt

02:44 min

Im Streit um die Sanierung des Parkhauses Altstadt-Mitte wurde der Vorschlag des Verwaltungsausschusses vom Gemeinderat abgesegnet, wonach das oberste Stockwerk breitere Parkbuchten bekommen soll. Sowohl die Grünen- als auch die Linken-Fraktion hatten eigene Anträge gestellt. „Wir brauchen keine Wohlfühlzonen für große Autos“, sagte Bruno Gebhart von den Grünen. „Wir müssen alle Bedürfnisse stillen“, hielt Oberbürgermeister Boris Palmer seinem Parteigenossen entgegen. „Politik beginnt mit der Betrachtung der Wirklichkeit“, meint auch Martin Sökler von der SPD. Die Linke Fraktion dagegen hatte sich für ausschließlich breite Parkplätze ausgesprochen, da Familien und ältere Menschen ebenfalls darauf angewiesen seien. Beide Vorschläge wurden deutlich abgewiesen. Durch den Umbau gehen zwölf Parkplätze verloren.

Zum Dossier: Parken in Tübingen

Zum Artikel

Erstellt:
5. Oktober 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
5. Oktober 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Oktober 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+