Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

17-Jähriger im Krankenhaus operiert

Messerattacke und sexueller Übergriff beim Reutlinger KuRT-Festival

Zwei Vorfälle überschatten das Event mit mehr als 20.000 jungen Gästen. Die Veranstalter sind schockiert.

16.07.2017

Von mre

Symbolbild: Metz

Beim KuRT-Festival im Bürgerpark hat am Samstag gegen 23 Uhr ein 21-jähriger Deutscher zwei Festivalbesucher mit einem Messer verletzt. Wie die Polizei berichtet, hat der Angreifer die beiden männlichen Opfer offenbar plötzlich attackiert. Ein 17-Jähriger musste im Krankenhaus operiert werden. Dies sei aber laut Polizei keine Notoperation gewesen. Ein 13-Jähriger konnte hingegen nach ambulanter Behandlung wieder aus der Klinik entlassen werden. Sicherheitskräfte überwältigten den Angreifer vor Ort, die Polizei nahm ihn fest. Sein Motiv ist noch nicht geklärt, die Ermittlungen dauern an.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juli 2017, 13:37 Uhr
Aktualisiert:
16. Juli 2017, 13:37 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Juli 2017, 13:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+