Tübingen

Klare Regeln

Über die große und konfliktreiche Filmfest-Landschaft in Tübingen schrieb Wilhelm Triebold. Hier antwortet per Leserbrief die erste Vorsitzende vom Cinelatino.

22.01.2021

Von Andrea Le Lan, Tübingen

Das ist ja schön, dass wir als Frauen wenigstens in Klammern noch Erwähnung finden, Herr Triebold! Vielleicht passen wir nicht so richtig in diese Alte-Weiße-Männer-Welt, in der es um's Hauen und Stechen geht.

Sei’s drum, was zählt ist, dass zwei andere Frauen, Bürgermeisterin Daniela Harsch und Kulturamtsleiterin Dagmar Waizenegger, den Knoten gelöst haben. Wir sind froh darüber, dass endlich Transparenz und klare Regeln wirken! Das Cinelatino hat die Zeit der finanziellen Unsicherheit nur durch äußerste Sparsamkeit überstanden. Das hat ihm jetzt den niedrigsten – und seit Jahren zu knappen – Regelzuschuss eingebracht. Aber diese bittere Pille muss man eben schlucken.

Wir sind Daniela Harsch, Dagmar Waizenegger mit ihrem Team und dem Gemeinderat dankbar dafür, dass wir verlässliche Regelzuschüsse bekommen, sogar mit eingebauter Steigerungsrate. So kann man Festivals planen! Das ist in diesen schwierigen Zeiten alles andere als selbstverständlich!

Und wir sind unseren Zuschauer*innen dankbar, die bei unseren Festivals im Kinosaal und online seit über drei Jahrzehnten großes Kino erleben. Wir sehen uns im Kino!

Zum Artikel

Erstellt:
22. Januar 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
22. Januar 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Januar 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort:

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App