OB-Wahl in Reutlingen

Die große Aufarbeitung ist in vollem Gang

Nach dem spannenden Wahlabend und den verhaltenen Partys vom Sonntag ist am Montag allerorten Aufarbeitung und Analyse dieser OB-Wahl angesagt gewesen.

04.02.2019

Von Thomas de Marco

Bei der SPD, deren Kandidat Thomas Keck gerade mal 41 Stimmen mehr geholt hat als CDU-Mann Christian Schneider, spricht Boris Nicklas-Tölle, der Vorsitzende des Reutlinger Ortsvereins, von einem „hervorragenden Etappensieg“. Dabei hat aber Keck erst durch seinen Alleingang für eine Mitgliederbefragung die Findungskommission seiner Partei, die einen anderen Kandidaten erkoren hatte, zum überflüssi...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2019, 17:42 Uhr
Aktualisiert:
4. Februar 2019, 17:42 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. Februar 2019, 17:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+