Ammerbuch

Carport in Poltringen brennt: Schlepper zerstört

Am Donnerstagabend brannte es am Feldweg zwischen Poltringen und Oberndorf.

11.08.2022

Von itz

Die Feuerwehr bekämpft noch Glutnester. Bild: Moritz Hagemann

Die Feuerwehr bekämpft noch Glutnester. Bild: Moritz Hagemann

Am Donnerstagabend gegen 20 Uhr musste ein Großaufgebot der Feuerwehr nach Poltringen ausrücken: Am Feldweg, der hinter der Stephanuskirche am Friedhof hinauf in Richtung Oberndorf führt, war aus noch ungeklärter Ursache ein Carport in Brand geraten. Der Schlepper, der sich darin befand, wurde zerstört. Eine dicke Rauchwolke war auch aus einiger Entfernung deutlich zu sehen.

Die Feuerwehr konnte das Feuer inzwischen löschen. Über die Höhe des Sachschadens ist zu diesem Zeitpunkt noch nichts bekannt. Verletzte gab es nach ersten Informationen vom Brandort nicht. Dennoch waren auch Rettungskräfte sowie die Polizei vor Ort.

Update: Am Freitagmorgen äußerte sich eine Polizeisprecherin über die mögliche Brandursache.

Zum Artikel

Erstellt:
11.08.2022, 20:53 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 20sec
zuletzt aktualisiert: 11.08.2022, 20:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App