Gernot Stegert über Tübingens Erste Bürgermeisterin

Arbogast geht, wo sie gerade beginnt, die Früchte zu ernten

Was für eine Überraschung! Tübingens Erste Bürgermeisterin Christine Arbogast wird die Universitätsstadt verlassen. Dass sie in Braunschweig zur Sozialdezernentin gewählt wird, ist eine Formsache. Denn sie ist die einzige Kandidatin.

05.06.2018

Von Gernot Stegert

Ihre Begründungen für den Wechsel sind glaubwürdig. Auch erhält sie in der größeren Stadt mehr Geld. Aus Tübingen vertreibt sie nichts und niemand – auch nicht Oberbürgermeister Boris Palmer. Der mag zwar nicht einfach im Umgang sein. Aber er duldet, dass seine Bürgermeister auch mal eine andere Meinung als er vertreten.Arbogast geht in Tübingen als Halbvollendete. Nicht, weil ihre achtjährige A...

77% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juni 2018, 23:00 Uhr
Aktualisiert:
5. Juni 2018, 23:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Juni 2018, 23:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+