Tübingen · Busverkehr

Europaplatz-Umbau: Zwei Bussteige sind verlegt

Wegen des Umbaus am Tübinger Europaplatz müssen sich Buspendler umgewöhnen: Seit Montag sind die Bussteige E und F verlegt.

17.02.2020

Von ST

Viele Buslinien fahren jetzt in der Bügelstraße und nicht mehr auf dem Europaplatz ab. Bild: Ulrich Metz

Die Busse in Richtung Nordstadt, Kliniken und Weststadt halten nun nicht mehr parallel zur Europastraße, sondern vor dem Marktladen und vor dem Café Lieb. Am neuen Standort haben die Stadtwerke Tübingen drei mobile Wartehallen, einen Fahrscheinautomaten sowie die Fahrgastinfo-Anzeiger installiert.

Die Bussteige bleiben dort bis zum Abschluss der Bauarbeiten des ZOB, voraussichtlich Ende 2023. Betroffen sind (Steig E) die Linien 2, 3 und 4 nach WHO sowie 6, 17, N93 und N94. Außerdem Steig F: die Linien 5, 8, 13, X15, 16, 18, 19 und N97.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Februar 2020, 16:34 Uhr
Aktualisiert:
17. Februar 2020, 16:34 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Februar 2020, 16:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App