Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Weindorf

Zufrieden trotz Wetterumschwungs

Wirte zählen 80000 bis 100000 Besucher beim 32. Reutlinger Herbst. Es war gut voll – bis am Donnerstag der Regen kam.

04.09.2017
  • mre

Bis einschließlich Mittwoch waren die Lauben im Reutlinger Weindorf in den Abendstunden bei schönstem Sommerwetter proppenvoll. Dann kam der Regen, und auch das Wochenende wurde deutlich kühler. Entsprechend sind heuer unterm Strich etwas weniger Besucher zum Reutlinger Herbst gekommen als im Vorjahr, bilanziert Organisatorin Regine Vohrer. Sie schätzt die Gesamtzahl diesmal auf 80000 bis 100000 Gäste: „Wir haben 3500 Sitzplätze in den Lauben, 10000 Leute sind pro Tag da – montags und sonntagabends etwas weniger.“

Trotz des kühlen Restwochenendes seien die sieben Weindorf-Wirte aber zufrieden: „Das ist eben eine Außenveranstaltung“, resümiert Vohrer. Alle im Team seien bombig gelaunt. Der einzige kleinere Zwischenfall: Ein Besucher hatte sein Asthma-Spray vergessen und brauchte einen Rettungswagen. „Sonst ist alles reibungslos gelaufen.“

Zufrieden zeigten sich die Weindorf-Wirte insbesondere über den neugestalteten Weibermarkt. „Perfekt“, so das einhellige Urteil laut Vohrer. Zumal es dank der neuen Anschlüsse auch deutlich weniger Stromausfälle gegeben habe als früher. Und speziell der „Rössle“-Laube sei der höhere Standplatz durch die Umgestaltung zugute gekommen.

Nach dem Weindorf ist vor dem Weindorf: Wie in jedem Jahr wollen sich die beteiligten Wirte in etwa vier Wochen zu einer „Manöverkritik“ treffen und überlegen, was sie im kommenden Jahr noch verbessern können.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.09.2017, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular