Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Wischer abgerissen & Spiegel abgetreten

Auf mehrere tausend Euro schätzt die Polizei den Schaden, den ein Unbekannter in der Nacht auf Donnerstag an Autos in Tübingen angerichtet hat.

06.12.2018

Von ST

Symbolbild: jgfoto - stock.adobe.com

Ein Passant rief gegen 1.15 Uhr die Beamten in die Wilhelm-Keil-Straße, weil er bemerkt hatte, dass an einem Auto die Scheibenwischer abgerissen worden waren. Bei den Ermittlungen entdeckten die Polizisten weitere fünf Autos in der Wilhelm-Keil-Straße und in der Hegelstraße, an denen die Scheibenwischer abgerissen und die Außenspiegel abgetreten worden waren.

Das Polizeirevier Tübingen bittet Zeugen, die in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter 07071/9728660 zu melden. Gleiches gilt für Fahrzeugbesitzer, deren Autos auf dieselbe Art und Weise beschädigt wurden, die den Schaden aber noch nicht angezeigt haben.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Dezember 2018, 15:30 Uhr
Aktualisiert:
6. Dezember 2018, 15:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 6. Dezember 2018, 15:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+