Polizei

Weitere Brände im Raum Reutlingen: Polizei geht wieder von Brandstiftung aus

In der Nacht zum Samstag ist es um Reutlingen erneut zu zwei Bränden von Holzstapeln gekommen.

30.04.2022

Von ST

Symbolbild: mborchert/fotolia

Symbolbild: mborchert/fotolia

Kurz vor Mitternacht wurde ein brennender Holzstapel westlich von Riederich, im Gewann Weidenacker, gemeldet, welcher anschließend von der Feuerwehr gelöscht wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 3.300 Euro beziffert. Nur circa 20 Minuten später kam es zwischen Mittelstadt und Reicheneck auf einem Gartengrundstück im Gewann Hänslen zum Brand eines Holzstapels, der sich noch auf eine angrenzende Gartenlaube ausbreitete. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Vermutlich Brandstiftung

Da nach derzeitigem Ermittlungsstand in beiden Fällen von Brandstiftung ausgegangen werden muss, wurden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifenwagen eingeleitet. Zeugen, welche in den genannten Bereichen verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder verdächtige Personen gesehen haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier Metzingen, Telefon (0 71 23) 92 40, oder beim Polizeirevier Reutlingen, Telefon (0 71 21) 9 42 33 33, zu melden.

 



Sie interessieren sich für Verbrechen, wie sie aufgeklärt und bestraft werden? Dann sind sie hier richtig: Auf tagblatt.de/amgericht haben wir unsere Berichterstattung zum Thema gesammelt - über laufende Ermittlungen der Polizei, über Prozesse an den Gerichten in Tübingen, Reutlingen und Rottenburg. Und wir liefern Hintergründe: Über die Arbeit der Polizei und der Strafverfolger der Justiz. Außerdem gibt es den Podcast „Am Gericht“, in dem TAGBLATT-Gerichtsreporter Jonas Bleeser und Online-Redakteur Lorenzo Zimmer über große und kleinere Kriminalfälle aus der Region sprechen. Hören Sie rein!

 

Zum Artikel

Erstellt:
30.04.2022, 13:50 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 25sec
zuletzt aktualisiert: 30.04.2022, 13:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App