Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sigmaringen

Vermisstes Kind im Raum Reutlingen/Tübingen vermutet

Seit Samstag, 6. Juli, wird ein achtjähriges Mädchen aus einem Kinderheim in Sigmaringen vermisst. Die Polizei vermutet, dass das Kind im Raum Reutlingen/Tübingen sein könnte.

10.07.2019

Von hz

Dieses Mädchen wird seit Samstag vermisst. Bild: Polizeipräsidium Konstanz

Zuletzt wurde das achtjährige Mädchen am Samstag gegen 18.30 Uhr in Sigmaringen gesehen. Das Kind versuche vermutlich, per Zug, Bus oder als Anhalterin in den Raum Reutlingen/Tübingen zu gelangen, so die Polizei.

Die Achtjährige ist etwa 1,40 Meter groß, schlank und hat laut Beschreibung der Polizei „südosteuropäisches Aussehen“ mit langem, glattem und dunkelbraunem Haar. Bekleidet war das Mädchen zuletzt mit einer hellgrauen Jogginghose sowie einem roten T-Shirt mit gelbem Aufdruck.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Kindes nimmt das Kriminalkommissariat Sigmaringen unter der Telefonnummer 07571 / 1040 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juli 2019, 09:57 Uhr
Aktualisiert:
10. Juli 2019, 09:57 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. Juli 2019, 09:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+