Reutlingen · Polizei

Tierischer Aufgalopp zur Gegendemo

Nicht schlecht gestaunt haben Passanten am Mittwoch gegen 18 Uhr im Bürgerpark, als zwei Pferde ohne Sattel und Zaumzeug um die Stadthalle trabten.

26.06.2020

Von dem

Das Polizeipferd Garmond in Freiburg. Symbolbild: Patrick Seeger

Die Pferde stoppten auf dem angrenzenden Parkplatz und bogen in die Lederstraße ab. Vor der Demonstration gegen den Auftritt des AfD-Manns Martin Renner war ein Polizeipferd beim Ausladen ausgebüxt, ein zweites ging gleich mit durch. Nach fünf Minuten waren beide eingefangen, sagt Polizeisprecher Christian Wörner, Schäden habe es keine gegeben. Die Demo der rund 120 AfD-Gegner verlief anschließend problemlos, 30 Gäste kamen zum Vortrag von Renner in den Spitalhofsaal.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juni 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
26. Juni 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Juni 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+