Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Jedes Jahr elf Hektar

Rottenburger Siedlungs- und Verkehrsfläche ist seit 1996 um mehr als 200 Hektar gewachsen

Rottenburg dehnt sich aus: Nicht die Gemarkungsgrenzen, die stehen fest. Sondern die bebaute Fläche. In den vergangenen 20 Jahren hat Rottenburg (inklusive Stadtteile) mehr als 200 Hektar neu bebaut, für Wohnungen, Gewerbe und Verkehr. Genauso viel landwirtschaftliche Fläche ging im selben Zeitraum verloren. Das zeigen die Zahlen des Statistischen Landesamts.

24.09.2018

Von Michael Hahn

Das „Stala“ erfasst jedes Jahr die aktuellen Zahlen der Vermessungsämter, Flurstück für Flurstück. Daraus baut es eine Statistik für ganz Baden-Württemberg. Im Internet kann man diese Daten für jede Kommune einzeln abrufen. Die entsprechende Tabelle heißt: „Fläche seit 1996 nach tatsächlicher Nutzung“. Die Statistik reicht bis 2016; die Daten für 2017 werden demnächst bekannt gegeben. 1996, zur E...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2018, 22:00 Uhr
Aktualisiert:
24. September 2018, 22:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. September 2018, 22:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+