Tübingen

Raub im Anlagenpark: Fünf Männer festgenommen

Vor einer Woche wurde im Tübinger Anlagenpark ein 30-Jähriger überfallen und schwer verletzt. Nun konnte die Polizei gleich fünf Tatverdächtige festnehmen.

18.10.2021

Von ST

Symbolbild: ronstik - stock.adobe.com

Wie die Tübinger Staatsanwaltschaft und die Polizei Reutlingen mitteilen, wird fünf Männern im Alter von 18, 24, 31, 49 und 51 Jahren vorgeworfen, den 30-Jährigen am Abend des 11. Oktober im Anlagenpark überfallen zu haben. Die Verdächtigen wurden demnach bereits am vergangenen Donnerstag festgenommen. Gegen sie wird wegen des Verdachts der versuchten Tötung und des schweren Raubes ermittelt.

Die Männer sollen den 30-Jährigen überfallen, mit einem Holzstock geschlagen und dabei dessen Geldbeutel erbeutet haben. Das Opfer erlitt unter anderem einen Bruch der Augenhöhle, der im Krankenhaus behandelt werden musste. Nach Polizeiangaben werden weitere Behandlungen in der Klinik notwendig sein, auch wenn der 30-Jährige das Krankenhaus zwischenzeitlich verlassen konnte.

Die Ermittler sehen im 51-jährigen Tatverdächtigen den „mutmaßlichen Rädelsführer“. Zwischen ihm und dem Opfer soll es laut der Mitteilung in der jüngsten Vergangenheit immer wieder zum Streit gekommen sein. Mit dem Angriff im Anlagenpark habe der Ältere dem Jüngeren eine Abreibung verpassen wollen. Dazu soll der 51-Jährige mehrere Verwandte aus Tübingen, Tuttlingen und gar aus Frankreich als Komplizen mobilisiert haben. Sie konnten alle von den Ermittlern ausfindig gemacht werden.

Die Fahnder durchsuchten in diesem Zuge am Donnerstag mit richterlichen Beschlüssen die Wohnungen der Verdächtigen und nahmen sie fest. Die Beschuldigten, laut Mitteilung allesamt Syrer, wurden am Freitag der Haftrichterin beim Tübinger Amtsgericht vorgeführt. Sie erließ die Haftbefehle, weshalb sich die fünf Männer in Untersuchungshaft befinden. Die Ermittlungen zu möglichen weiteren Beteiligten dauern an.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2021, 16:37 Uhr
Aktualisiert:
18. Oktober 2021, 16:37 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2021, 16:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App