Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Entringen · Verkehr

B 296: Weiter nur auf Umwegen nach Herrenberg

Die Bundesstraße B 296 nach Herrenberg ist für eine weitere Woche nicht durchgängig befahrbar.

16.10.2019

Von uha

Baustelle. Symbolbild: Sommer

Die Vollsperrung vor dem Entringer Ortseingang bleibt noch bis Freitag, 25. Oktober, bestehen, teilte das Tübinger Landratsamt am gestrigen Mittwoch mit. Bis dahin wird der Verkehr aus und in Richtung Herrenberg über Pfäffingen, Poltringen, Reusten und Altingen umgeleitet. Von Tübingen aus sind auch Entringen und Breitenholz nur über Umwege zu erreichen.

Wie berichtet, ist die B 296 seit vergangenen Montag am Entringer Ortseingang voll gesperrt. Hier wird eine marode Abwasserleitung erneuert. Eigentlich sollten die Arbeiten am morgigen Freitag abgeschlossen sein. Bei den Tiefbauarbeiten stellte sich jetzt aber heraus, dass der Schaden größer ist als gedacht.

Auch nach dem 25. Oktober wird es zu Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße in Entringen kommen. An die Vollsperrung schließt sich eine abschnittsweise halbseitige Sperrung mit Ampelregelung in der Ortsdurchfahrt an. Hier müssen beschädigte Entwässerungsrinnen am Straßenrand ausgetauscht werden. Die witterungsabhängigen Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2019, 16:57 Uhr
Aktualisiert:
16. Oktober 2019, 16:57 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2019, 16:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+