Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gomaringen

Mopedfahrer rutscht unter Auto

Ein 18-jähriger Mopedfahrer erlitt bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in Gomaringen schwere Verletzungen.

05.06.2019

Von ST

Symbolbild: Thaut Images - Fotolia.com

Der junge Mann wollte gegen 21.50 Uhr vom Verbindungsweg vom Mähringer Bahnhof her kommend links in die Engelhagstraße einbiegen. Dabei schnitt er die Kurve und missachtete die Vorfahrt eines vom Kreisverkehr in der Reutlinger Straße kommenden Opel Corsa. Der 18-Jährige bremste und versuchte auszuweichen.

Bei den heftigen Lenkbewegungen stürzte er aber und rutschte Richtung Opel, dessen 73-jährige Fahrerin nicht verhindern konnte, dass der 18-Jährige mit einem Fuß unter ihr rechtes Vorderrad geriet. Das Zweirad blieb ohne Kollision vor dem Auto liegen.

Der Rettungsdienst brachte den Verunglückten in eine Klinik, wo er stationär aufgenommen wurde.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juni 2019, 14:15 Uhr
Aktualisiert:
5. Juni 2019, 14:15 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Juni 2019, 14:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+