Tübingen

Maskenpflicht am Tübinger Uniklinikum ab dem 13. November

Ab Montag, 13. November, gilt am Uniklinikum Tübingen für Besuchspersonen sowie ambulante Patientinnen und Patienten wieder eine Maskenpflicht.

09.11.2023

Von ST

Symbolbild: Uniklinikum Tübingen

Symbolbild: Uniklinikum Tübingen

Aufgrund der wieder steigenden Zahlen an Corona-Infektionen, hat sich die Leitung des Tübinger Uniklinikums zur Wiedereinführung der Maskenpflicht entschieden. „Um insbesondere vulnerable Patientinnen und Patienten davor zu schützen, sich während ihres Aufenthalts amUniversitätsklinikum (UKT) zu infizieren, haben wir zusammen mit unseren Experten entschieden, die Regelungen anzupassen“, erklärt Professor Jens Maschmann, Leitender Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender in einer Mitteilung des Uniklinikums.

Ab Montag, 13. November gilt daher für folgende Personengruppen die Pflicht, in den Gebäuden des UKT einen einfachen Mund-Nasen-Schutz („OP-Maske“) zu tragen:

  • für ambulante und Tagesklinik-Patientinnen und -Patienten
  • für Besuchspersonen
  • für alle Personen mit Erkältungssymptomen

Die genannten Personengruppen werden gebeten, eigenständig eine Maske mitzubringen. Allerdings werden auch Masken vor Ort zur Verfügung gestellt. Im direkten Patientenkontakt werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des UKT ab Montag ebenfalls durchgehend mit Mund-Nasen-Schutzarbeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
09.11.2023, 10:43 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 25sec
zuletzt aktualisiert: 09.11.2023, 10:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!