Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Einkaufen, feiern und Klassiker ohne Seegang

Sommerinsel, Oldtimer und verkaufsoffener Sonntag zogen Scharen in die Tübinger Innenstadt

Die Jungfernfahrt fiel ins Wasser oder eher: Das Boot lief Gefahr, auf Grund zu laufen. Die Betreiber des Tübinger „Boxenstop“-Museums mussten ihr Dampfboot schon kurz nachdem sie es zu Wasser gelassen hatten wieder an Land holen, da es am Gehäuse im Bereich der Schiffsschraube ein Leck hatte und mit Wasser voll lief.

30.07.2018

Von Miri Watson

Dabei hätte es eigentlich am Sonntag bei der Tübinger Sommerinsel und der Oldtimer-Veranstaltung „Klassiker am See“ zum ersten Mal nach einer umfassenden Restaurierung seine erste Fahrt auf dem Anlagensee hinter sich bringen sollen.Das war aber auch das einzige, was am Sonntag die Stimmung etwas trübte. Ansonsten waren die Veranstalter der Sommerinsel, des Oldtimertags und des verkaufsoffenen Son...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juli 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
30. Juli 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. Juli 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+