Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Kassen zahlen Tests – aber nicht alle

Krankenkassen zahlen in bestimmten Fällen ab sofort Corona-Antikörpertests.

18.05.2020

Von lms

Ärzte können die Tests künftig nicht nur abrechnen, sie müssen sie bei positivem Ergebnis auch namentlich dem Gesundheitsamt melden. Denn ein Antikörpertest gilt als indirekter Erregernachweis. Bei milden Verläufen sei ab der zweiten Woche nach Symptomeintritt der direkte Erregernachweis mit einem PCR-Test nicht immer möglich, so die Kassenärztliche Bundesvereinigung. Eine Untersuchung auf Antikörper zur Bestimmung des Titeranstiegs könne eine Woche nach Symptombeginn zweckmäßig sein. Eine Testung ohne direkten zeitlichen Bezug zu einer klinischen Covid-19-Symptomatik, beispielsweise zur Prüfung einer Immunität oder aus reinem Interesse, wird allerdings nicht von den Kassen gezahlt.lms

Zum Artikel

Erstellt:
18. Mai 2020, 22:18 Uhr
Aktualisiert:
18. Mai 2020, 22:18 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Mai 2020, 22:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+