Zeitungen

Journalismus zeigt Gesicht

Guter Journalismus beginnt in guten Köpfen. Denn es sind nicht die Zeitungen die schreiben, es sind die Menschen dahinter, die jeden Tag alles geben, damit die Leser alles erfahren.

31.10.2019

Von ST

Guter Journalismus beginnt in guten Köpfen. Denn es sind nicht die Zeitungen die schreiben, es sind die Menschen dahinter, die jeden Tag alles geben, damit die Leser alles erfahren. Ihre Moral, ihr Berufsethos, ihre Ansichten und vor allem ihr Verantwortungsbewusstsein prägen die Qualität des Journalismus entscheidend mit. Und diese Qualität und diese Leistungsparameter prägen letztlich unsere gesamte demokratische Gesellschaft.

Denn wie die Washington Post schon richtig schreibt: ‚Democracy dies in Darkness‘. Deshalb ist und bleibt die wichtigste Aufgabe des professionellen Journalismus die Suche nach der Wahrheit. Denn nur wenn wir genauer hinschauen, können Sie wirklich klar sehen.

Darum setzen fast alle Zeitungen in Baden-Württemberg ein klares Zeichen für den Qualitätsjournalismus setzen, für den unsere professionell ausgebildeten Journalisten stehen und einstehen. Ein Zeichen an dem Sie uns messen dürfen.

Das ist unser Versprechen an unsere Leser –

unser Versprechen an Sie.

Mehr zur gemeinsamen Aktion der Zeitungen im Land finden Sie unter www.journalismus-zeigt-gesicht.de Wer die Aktion auf seinem Facebook-Profil unterstützen möchte, kann sich hier einen Filter für‘s Profilbild herunterladen.

Auch der SWR hat über unsere Aktion berichtet.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Oktober 2019, 14:57 Uhr
Aktualisiert:
31. Oktober 2019, 14:57 Uhr
zuletzt aktualisiert: 31. Oktober 2019, 14:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App