Musikverein Ergenzingen

Gute Tropfen und böhmisch-mährische Stimmung

Zu Blasmusik und Wein hatte der Musikverein Ergenzingen am Wochenende auf den Marktplatz eingeladen.

23.08.2021

Von ru

Bild: Karl Ruoff

Beim Auftakt am Samstagabend ging die Stimmung besonders hoch. Da passte alles zusammen, wie Vorstand Timo Renz gutgelaunt feststellte. Dazu trugen, neben dem Burgenländer Wein, die in Ergenzingen seit Jahrzehnten bestens bekannten und beliebten Randenmusikanten bei. Fast 300 Besucher waren gekommen. Die 15 Musikanten brachten ihr Publikum so in Stimmung, dass es immer wieder mitklatschte und gar auf die Bänke stieg. Vor allem die traditionelle böhmisch-mährische Blasmusik putschte die Stimmung hoch. Nach langer Corona-bedingter Pause war es für die Kapelle, wie Dirigent Alexander Mayer sagte, wieder der erste Auftritt – er dauerte fast bis Mitternacht. Nachdem sich am Sonntagmorgen das Wetter nicht mehr so ganz freundlich wie am Vorabend zeigte, sagte der Verein den geplanten Frühschoppen mit dem Musikverein Vollmaringen kurzfristig ab.

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2021, 19:28 Uhr
Aktualisiert:
23. August 2021, 19:28 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. August 2021, 19:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App