Schwitzkasten-Auswahl

Elf der Woche mit Fünf- und Vierfach-Schützen

Diese Kicker sorgten im Kreis Tübingen in der vergangenen Woche für Furore.

29.08.2022

Von ST

Sechs Tore an vier Tagen: Starke Woche für Talheims Torjäger Simeon Müller (Bildmitte). Bild: Ulmer

Sechs Tore an vier Tagen: Starke Woche für Talheims Torjäger Simeon Müller (Bildmitte). Bild: Ulmer

Nummer 1: Marvin Bock (Spvgg Mössingen)

Traumstart für den Aufsteiger in der A-Liga: Beim 6:1 in Neustetten vereitelte er etliche Großchancen des SVN und hat maßgeblichen Anteil daran, dass die Spvgg auf Platz 1 steht.

Nummer 2: Jan Bursik (TSG Tübingen)

Die TSG steht auf Platz 2 der Verbandsliga – auch, weil der Verteidiger schon dreimal getroffen hat. So auch am Samstag, als er per Kopf das 2:2 beim 4:2-Sieg über den SSV Ehingen-Süd erzielte.

Nummer 3: Marco Schwarz (SV Pfrondorf)

Der Ex-Hoffenheimer war besonders in der Anfangsphase kaum zu halten auf seiner linken Seite und bereitete beim 4:0 gegen die SGM Altingen/Entringen in der Bezirksliga zwei Treffer vor.

Nummer 4: Patrick Junger (TSV Gomaringen)

Der TSV ist das einzige A-Liga-Team, das noch kein Gegentor kassiert. Verteidiger Junger half kräftig mit – auch zuletzt beim 2:0-Erfolg in Wendelsheim.

Nummer 5: Lukas Neth (TSV Ofterdingen)

Vier Spiele, zehn Punkte: Ofterdingen sorgt in der Landesliga für Furore, Neth schoss das 1:0 beim 3:2-Sieg gegen den FC Gärtringen.

Nummer 6: Emre Kurtoglu (SGM Poltringen/Pfäffingen)

Dass der „Zauberfuß“, wie die Ammerbucher ihn nennen, Freistöße schießen kann, ist bekannt: Gleich viermal traf er beim A-Liga-Derbysieg gegen Hagelloch (4:3) – zweimal per Freistoß, zweimal vom Elfmeterpunkt.

Nummer 7: Simeon Müller (SGM Talheim/Öschingen)

Torschütze beim 2:2 gegen Weiler/Dettingen, aber vor allem am Mittwoch im Pokal mit nicht zu stoppen: Alle fünf Treffer gelangen ihm beim 5:4 bei Nehren II.

Nummer 8: Alexander Lauxmann (TSV Hirschau)

Entschied das Bezirksliga-Lokalduell gegen die SGM Dettingen/Weiler (3:0) mit einem Doppelpack in der Schlussphase. Und hatte schon im Pokal gegen Kirchentellinsfurt/Kusterdingen dreifach getroffen.

Zurzeit treffsicher: Hirschaus Alexander Lauxmann (am Ball). Archivbild: Ulmer

Zurzeit treffsicher: Hirschaus Alexander Lauxmann (am Ball). Archivbild: Ulmer

Nummer 9: Patrick Francisco (FC Rottenburg)

Der Landesliga-Absteiger hat eine erste Duftmarke in der Bezirksliga gesetzt: Beim 6:1 in Zainingen traf Francisco doppelt und machte damit da weiter, wo er in der alten Saison beim SV Wendelsheim aufgehört hatte.

Nummer 10: Riccardo Carilli (SGM Weiler/Dettingen)

Eigentlich im Bezirksliga-Kader, aber gerade aus dem Urlaub zurückgekehrt und mit einem Tor und einer Vorlage hauptverantwortlich, dass seine SGM im A-Liga-Duell gegen Talheim/Öschingen einen Punkt holte (2:2).

Nummer 11: Burak Dursun (TSV Lustnau)

Es läuft beim schnellen Angreifer: Zwei Treffer beim 4:0 gegen Rottenburg II in der A-Liga, unter der Woche Torschütze beim Pokalcoup gegen Bezirksligist Eningen.

Die Elf der Woche wird von der TAGBLATT-Sportredaktion gekürt. Vorschläge immer bis Montag, 8 Uhr, an sport@tagblatt.de.

Zum Artikel

Erstellt:
29.08.2022, 09:20 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 11sec
zuletzt aktualisiert: 29.08.2022, 09:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App