Tübingen

Einsatz beim Epplehaus: Mit altem Schrank gegrillt

Am Dienstagabend gab es gegen 18.10 Uhr einen Feuerwehr-Einsatz beim Epplehaus in der Tübinger Karlstraße.

23.02.2021

Von itz

Das Tübinger Epplehaus. Die Dachterrasse befindet sich an der Rückseite des Hauses. Archivbild: Ulrich Metz

Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr auf TAGBLATT-Nachfrage berichtete, habe man mehrere Anrufe erhalten, dass aus dem Gebäude Flammen und Rauch austreten. Die Feuerwehr fuhr mit etwa 30 Kräften zum Jugendzentrum. Und stellte fest, dass ein paar Jugendliche auf der Dachterrasse ein größeres Grillfeuer entzündet hatten, so der Einsatzleiter. „Allerdings nicht mit Kohle oder einem Gasgrill“, sagte er, „sie haben einen alten Schrank verbrannt“. Die Einsatzkräfte baten die Griller, das zu unterlassen. Einen Schaden gab es nicht.

Das ungewöhnliche Grillelement gepaart mit der einbrechenden Dunkelheit sowie der Tatsache, dass die Dachterrasse aus mehreren Richtungen der Stadt gut einsehbar ist, habe wohl für die besorgten Anrufe gesorgt. Die Polizei, die ebenfalls vor Ort war, habe die Personalien der Jugendlichen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Februar 2021, 19:39 Uhr
Aktualisiert:
23. Februar 2021, 19:39 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. Februar 2021, 19:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App