Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Weißes Häusle

Drei Verdächtige gesucht

Polizei nimmt Brandstiftung als Ursache des Feuers an.

14.03.2017

Von st

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die Ursache für den Brand im Hechinger „Weißen Häusle“ vom Sonntag, 5. März, Brandstiftung. Mittlerweile war ein Brandsachverständiger vor Ort. Zwar sind laut Polizeiangaben weitere Untersuchungen notwendig, es bestehe aber derzeit Grund zur Annahme, dass es Brandstiftung war.

Für eine fremdenfeindliche oder politisch motivierte Tatbegehung gebe es nach wie vor keine Anhaltspunkte. Zusätzlich zu den weiteren Ermittlungen ist die Polizei auf der Suche nach drei Personen, die an dem betreffenden Sonntagnachmittag in der Kunstausstellung waren, jedoch nach der Beurteilung von Zeugen nicht zum üblichen Besucherkreis gehört haben dürften.

Die Polizei teilt mit, dass es sich nach Zeugenaussagen um drei etwa 50-jährige Männer „mit südländischer/slawischer Erscheinung“ handelt. Diese seien etwa 170 bis 180 Zentimeter groß und beige/braun gekleidet gewesen. Die Gesuchten kamen gegen 12.45 Uhr in die Ausstellung. Wem die drei Männer in der Ausstellung oder im Bereich Fürstengarten aufgefallen sind oder wer die Männer kennt, wird dringend gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Balingen (unter der Telefon-Nummer 0 74 33/ 264 0) oder beim Polizeirevier Hechingen (0 74 71/ 9 88 00) zu melden.ST

Zum Artikel

Erstellt:
14. März 2017, 17:54 Uhr
Aktualisiert:
14. März 2017, 17:54 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. März 2017, 17:54 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+