Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mössingen

Drei Mal zwei Stunden Duo-Skat

Am Samstag war die Landesmeisterschaft im Skat-Tandem in Mössingen.

25.06.2019

Von ST

Gut Blatt: Am Samstag spielten 228 Männer und Frauen in Mössingen um die Landesmeisterschaft im Tandem-Skat. Bild: Herbert Binder

228 Teilnehmer aus ganz Baden-Württemberg trafen sich am Samstag in der Aula des Mössinger Quenstedt-Gymnasiums, um die Tandemmeisterschaft des Landes im Skat auszuspielen. Tandem bedeutet: es werden die Ergebnisse zweier Spieler zusammen gewertet.

Es war ein Qualifikationsturnier zur deutschen Tandemmeisterschaft. Ausrichter waren der Mössinger Skatverein „Frohe Runde Mössingen“ in Zusammenarbeit mit dem Baden-Württembergischen Skatverband. Seit 14 Jahren organisiert der Verein dies in Mössingen. Schirmherr war 2019 Mössingens Oberbürgermeister Michael Bulander. Gespielt haben die Tandems drei Serien zu je 48 Spielen. Pro Serie hatten sie zwei Stunden Zeit, dann mussten sie abbrechen. Gewonnen hat das Team des Ersten Skatclubs Birkenau II mit den Spielern Franz Fath und Hartmut May.

Herbert Binder, gleichzeitig im Präsidium des Landes-Skatverbandes, legt Wert darauf, dass die Weltkultur-Organisation Unesco das Skatspiel zum immateriellen Kulturerbe erhoben hat. Michael Käpernick von der Frohen Runde sorgte für die Stärkung mit Gulasch und Spätzle für die Teilnehmenden, die von 10.30 Uhr an spielten.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juni 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
25. Juni 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Juni 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+