Die Schwitzkasten-Fußball-Elf der Woche

Im Doppeleinsatz

Neben einem Feldspieler, der als Torhüter aushelfen musste und das erfolgreich tat, fand auch ein Schiedsrichter seinen Weg in die Elf der Woche, der gleich zwei Spiele pfiff.

25.10.2021

Von Paul Petereit

Traf und bereitete ein Tor vor für die TSG Tübingen: Stürmer Tim Steinhilber. Archivbild: Ulmer

Traf und bereitete ein Tor vor für die TSG Tübingen: Stürmer Tim Steinhilber. Archivbild: Ulmer

Nummer 1: Manuel Nill (VfB Bodelshausen): Eigentlich als Feldspieler unterwegs, stand er am Sonntag im VfB-Tor und sicherte mit einer starken Leistung den 1:0-Heimsieg über die zweite Mannschaft des SV 03 Tübingen in der Kreisliga A3.

Nummer 2: Dimitrios Karapantzos (Schiedsrichtergruppe Reutlingen): Da der eigentlich für das Frauen-Bezirksliga-Spiel Gomaringen gegen Lustnau III eingeteilte Schiedsrichter ausfiel, rief Staffelleiter Rainer Hörrmann um 11 Uhr bei Karapantzos an. Eine halbe Stunde später stand er auf dem Platz. Direkt nach dem Spiel ging es weiter für den Unparteiischen zur Partie Bodelshausen II gegen Oberndorf II in der Männer-Kreisliga B6, für die er sowieso eingeteilt war.

Nummer 3: Robin Schumacher (SGM Altingen/Entringen): Durch seine beiden Treffer gegen den SV Wurmlingen in der Kreisliga A3 war er maßgeblich am 3:1-Erfolg im Spitzenspiel beteiligt. Seiner trickreichen Leistung hatte die Wurmlinger Defensive nur wenig entgegenzusetzen.

Nummer 4: Jule Braitmaier (SV Oberndorf): Beim 4:4-Spektakel in der Regionenliga im Spiel beim TSV Lustnau II steuerte sie per Seitfallzieher kurz vor der Pause einen schönen Treffer zum 3:1-Zwischenstand bei und fiel auch sonst durch ihre bemerkenswerte Leistung auf.

Nummer 5: Florian Weberruß (SV Nehren II): Im Derby in der Kreisliga B6 gegen die Spvgg Mössingen war er nach seinem Ausgleichstreffer auch für den späten Siegtreffer verantwortlich, wobei Weberruß in der Nachspielzeit einen Konter mit einer überragenden Einzelaktion zum 3:2 vollendete.

Nummer 6: Kevin Hartmann (SV Hirrlingen): Der Spielertrainer bereitete beim 4:3-Sieg im Bezirksliga-Spitzenspiel in Ofterdingen zwei Treffer vor.
Nummer 7: Tim Steinhilber (TSG Tübingen): Der 1,95-Meter-Riese war beim 3:2-Drama gegen Neckarrems in der Verbandsliga für die 1:0-Führung verantwortlich, die er per Kopf erzielte. Dazu gelang ihm der entscheidende Pass auf Christoph Hollnberger, der zum Siegtreffer einschob.

Nummer 8: Hanno Kutz (SGM Kiebingen/Bühl II): Machte ein überragendes Spiel beim 5:2-Sieg gegen Hagelloch II/Unterjesingen II in der Kreisliga B7. Erst kurz vor der Pause ging seine Einwechslung über die Bühne, in der zweiten Halbzeit drehte er richtig auf: Innerhalb von 24 Minuten gelangen ihm ganze vier Treffer, wodurch er im Alleingang den 1:2-Pausenrückstand in einen Kantersieg drehte.

Nummer 9: Steffen Göhner (Spvgg Bieringen/Frommenhausen/Schwalldorf/Obernau): Wenige Sekunden nach dem 2:2-Ausgleich durch Theo Grässer traf er in der 53. Minute zur 3:2-Führung für die Spvgg in der Kreisliga B6 gegen Hailfingen und sorgte mit seinem zweiten Treffer kurz vor Schluss für die Vorentscheidung zum 4:2.
Nummer 10: Bugra Taskin (TSV Dettingen/Rottenburg): Bereits nach drei Minuten gelang ihm durch einen Lupfer von der Strafraumkante aus der Führungstreffer in Upfingen, nach einer halben Stunde entschied er das Spiel mit seinem Tor zum 3:0-Endstand in der Bezirksliga.

Nummer 11: Crocetto Conigliaro (TB Kirchentellinsfurt II): Dreimal war er im Spiel der Kreisliga B4 beim FC Mittelstadt II erfolgreich: Die ersten beiden Treffer gelangen ihm innerhalb der ersten zwanzig Minuten, kurz nach dem Seitenwechsel traf er erneut und war so der wichtigste Spieler beim 4:2-Auswärtssieg.

Mach mit in der Jury!

Wer kommt in die Schwitzkasten-Elf des Tages? In der Jury sitzen die Mitarbeiter der TAGBLATT-Sportredaktion. Habt ihr einen Vorschlag, wer unbedingt in den erlauchten Kreis der besten Kreis-Kicker gehört? Dann schickt eine Mail an sport@tagblatt.de! Auch Beweis-Videos werden akzeptiert. Und ein Anruf tut‘s auch: 07071/ 934-343.

Zum Artikel

Erstellt:
25.10.2021, 16:25 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 41sec
zuletzt aktualisiert: 25.10.2021, 16:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App