Obernau

Die Sprachverfüger

Eine „neue Form von Rassismus gegen Ungeimpfte“ hatte Stadtrat Volkmar Raidt kürzlich in der Rottenburger Gemeinderatssitzung kritisiert.

30.11.2021

Von Christian Hörburger, Obernau

Was sich aber zur Zeit in Deutschland und anderen EU-Staaten abspielt, ist eine neue Form von Rassismus gegen die Personengruppe der Ungeimpften aus dem eigenen Volk“, sagte Volkmar Raidt ziemlich unverblümt. Das war vielleicht nicht diplomatisch und nicht auf dem Level eines soziologischen oder philosophischen Seminars mit Credit-Points am Semesterende, aber es beschreibt im Rückschluss auf die Exekutive die fundamentale Verrohung der
politischen Eliten in unserem Land sehr genau: Diese dulden keine Normabweichung vom Mainstream und möchten auch Andersdenkende radikal und substanziell vereinnahmen, eben auch sprachlich. Was sich schickt, was sprachlich schicklich ist, das bestimmen diese Sprech- und Sprachapostel und damit haben sie auch das
Recht, Anderssprechende zu sanktionieren.

Sie bestimmen die moralische Messlatte in Sachen Impfen und Nicht-Impfen, was „rassistisch“ ist, wer eine „Pandemie der Impfgegner“ zu verantworten hat oder nicht, das bestimmen die Sprachverfüger. Volkmar Raidt hat übrigens nicht gesagt: „Was sich in Rottenburg oder dessen Gemeinderat abspielt ...“ Das wird ihm nun aber ziemlich frech in die Schuhe geschoben – und schon das ist ein Unterschied.

Zum Artikel

Erstellt:
30. November 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
30. November 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. November 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort:

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App