Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Abgang mit Rollkoffer

Das Kenny-Garrett-Quintett begeistert rund 650 Zuhörer

Jakob Manz ist gerade einmal 17 Jahre jung. Am Freitagabend gegen Viertel vor elf Uhr ist er selig: Vor der Bühne auf dem Rottenburger Marktplatz stellt sich sein großes Vorbild Kenny Garrett mit ihm zum Selfie auf. Völlig enthusiastisch von dem, was er an diesem Tag erlebt hat, spricht er vom Höhepunkt seiner bisherigen Musikerkarriere.

29.07.2018

Von Michael Sturm

Garrett wiederum hat bereits seinen Rollkoffer in der Hand, mit dem ist er gerade von der Bühne gestiegen. Da hinten werde er noch Autogramme geben und CD‘s verkaufen, sagt er und nickt in Richtung Ratskeller.Seine Musiker sind noch völlig aufgeputscht. Vernell Brown, der Pianist, ist groggy. Während der letzten Zugabe – an diesem Abend das Wayne Shorter gewidmete „Wayne’s Thang“ – gehen Garretts...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2018, 21:13 Uhr
Aktualisiert:
29. Juli 2018, 21:13 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Juli 2018, 21:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+