Weil der Stadt

Ausgeschlagen

Zum Krieg in der Ukraine und zur Energieversorgung bei Trigema (wir berichteten).

30.11.2022

Von Hans-Georg Kling, Weil der Stadt

Die USA haben als Großmacht ihre Interessen, wir die unseren. Putin hatte in den 90er-Jahren dem Westen die Hand zugestreckt, diese wurde ausgeschlagen, das war dumm. Nichtsdestotrotz ist der von Putin begonnene, ruchlose und verbrecherische Krieg noch dümmer, letzten Endes schadet er Russland selbst. Die Menschen in der Ukraine leben in Kälte, Schmutz, Hunger und Not, da sollten wir nicht jammern, wegen ein paar Grad Heizung weniger. Die Ukraine kämpft alleine, sie erhält Alibiwaffenlieferungen. Die Menschen dort erleiden alle Arten von Grausamkeiten. Warum hat Herr Grupp die Energieversorgung für Trigema nicht früher auf alternative Energien umgestellt? Die Flächen, die Höhenlage hat er, Zuschüsse gibt es.

Zum Artikel

Erstellt:
30.11.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 21sec
zuletzt aktualisiert: 30.11.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort:

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App