Tübingen

Am Sonntag fährt kein Zug durch das Ammertal

Mal wieder legen Bauarbeiten die Ammertalbahn lahm. Dieses Mal aber nur für einen Tag: Am Sonntag, 12. Dezember, wird im Ammertal zwischen Tübingen und Herrenberg kein Zug verkehren, sondern ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

09.12.2021

Von uha

Es wird gearbeitet im Ammertal. Archivbild: Moritz Hagemann

Dieser zusätzliche Sperrtag sei notwendig, weil Restarbeiten am Gleis in der Bauphase während der Sommerferien nicht zu Ende geführt werden konnten, teilt der Zweckverband für den ÖPNV im Ammertal mit. Unter anderem müssen für die Elektrifizierung der Zugstrecke zwischen Tübingen und Herrenberg noch Arbeiten an der Oberleitung erledigt werden. Außerdem wird der Tag für den Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern entlang der Gleise genutzt.

Die Ersatzbusse fahren im Halbstundentakt am Tübinger Omnibusbahnhof vor dem AOK-Gebäude zur Minute 0.01 und 0.31 ab. Der erste Bus startet in Tübingen um 4.31 Uhr, der letzte um 0.01 Uhr. In Herrenberg ist die Abfahrt am Omnibusbahnhof, Bussteig B/C), jeweils zur Minute 0.22 und 0.52. Die erste Fahrt beginnt um 4.52 Uhr, die letzte um 0.52 Uhr. Unterwegs werden die Haltestellen Rheinlandstraße, Unterjesingen Süd, Unterjesingen Kreissparkasse, Pfäffingen Bahnhof, Entringen Hauffstraße, Entringen Obere Straße, Breitenholz Abzweigung, Altingen Bahnhof, Gültstein Kirche und Herrenberg Kreiskrankenhaus bedient.

Mit dem dichten Angebot soll es den Fahrgästen ermöglicht werden, die Abstandsregeln einzuhalten. In allen Fahrzeugen gilt weiterhin die Plicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Ebenso ist die 3G-Regel einzuhalten. Es werden ganztags große Busse eingesetzt. Die Fahrradmitnahme in den Bussen ist möglicht, sofern Platz vorhanden ist. Kinderwagen und Rollstühle haben Vorrang.

Ausführliche Fahrplaninformationen mit Lageplänen der SEV Haltestellen finden sich unter www.ammertalbahn.de und www.bahn.de.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Dezember 2021, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
9. Dezember 2021, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. Dezember 2021, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App