Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unfall

70.000 Euro Schaden nach Kollision auf gerader Strecke

Ein 47-jähriger Sprinter-Fahrer ist am Samstagnachmittag zwischen Engstingen und Holzelfingen beim Überholen mit einem abbiegenden LKW kollidiert. Drei Personen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei 70.000 Euro.

13.07.2019

Von tol

Der Sprinterfahrer war am Samstag gegen 15.15 Uhr auf der Römerstraße Richtung Lihtenstein-Holzelfingen unterwegs. Auf einer langen Geraden wollte er einen PKW und einen davor fahrenden LKW mit Anhänger überholen. Dabei übersah der Sprinterfahrer jedoch, dass der LKW bereits nach links zum Abbiegen angesetzt hatte. Es kam zur seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der 47-Jährige sowie seine beiden Mitfahrer, die nicht anschnallt waren, wurden durch den Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienste in Kliniken gebracht.

Am Sprinter entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von annähernd 60.000 Euro. Der Führerschein des Sprinterfahrers wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Der Schaden des noch fahrbereiten LKW beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Fahrbahn bis etwa 17 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet, zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es laut Polizeibericht jedoch nicht.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juli 2019, 18:56 Uhr
Aktualisiert:
13. Juli 2019, 18:56 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Juli 2019, 18:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+