Tübingen

Weitere Streiks angekündigt

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder planen zusammen mit Beschäftigten der AOK für kommenden Dienstag, 5. Dezember, weitere Streiks.

03.12.2023

Von ST

In beiden Tarifrunde findet Ende der Woche die jeweils dritte Verhandlungsrunde statt. Verdi Bezirksgeschäftsführer Benjamin Stein erklärte: „Wir fordern Finanzminister Bayaz auf, sich nicht nur füreine Korrektur der Schuldenbremse einzusetzen, sondern auch für einen guten Tarifabschluss im öffentlichen Dienst.“ Zur Demonstration durch die Innenstadt sowie für die Kundgebung am Zinser-Dreieck/Karlstraße werden Beschäftigte des öffentlichen Diensts aus dem gesamten Verdi Bezirk sowie Beschäftigte der AOK aus allen fünf Landkreisen in Tübingen erwartet.

Zum Artikel

Erstellt:
03.12.2023, 14:36 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 14sec
zuletzt aktualisiert: 03.12.2023, 14:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!