Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Dettenhausen

Heimkehr als Künstlerin

Kleine Kunsthalle– so hat Pfarrer Martin Kreuser das evangelische Gemeindehaus in Dettenhausen umgetauft. Eine Malerin aus München stellt dort über den Sommer aus und kam auch zur Vernissage am Sonntagabend. Und kam gleichzeitig nach Hause.

03.07.2018

Von alb

Katharina Happ arbeitet als Redakteurin in einem Zeitschriftenverlag, die Kunst ist ihr Hobby. Bild: Albers

Katharina Happ ist in Dettenhausen aufgewachsen, ihr Vater Alfred Happ, mittlerweile 80 Jahre alt, war 30 Jahre Pfarrer am Ort. Katharina Happ arbeitet als Redakteurin in einem Zeitschriftenverlag, Die Kunst ist ihr Hobby: „Ich habe nie Kurse besucht, nie eine Ausbildung gemacht.“ Aber sie hat von einem kunstinteressierten Elternhaus profitiert: „Von der Besichtigung romanischer Kirchen in Frankreich bis zum Besuch Stuttgarter Ausstellungen.“

Happs Stil ist seit sieben Jahren immer abstrakter geworden: „Die Formen haben sich aufgelöst zu Farbkompositionen, die Gefühle widerspiegeln“, sagt sie dazu. Vor allem beim Betrachten der Natur. Hier holt sie sich Inspiration: „Auch im Schaichtal zur Schlehenblüte – einer meiner Lieblingsorte.“

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juli 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
3. Juli 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. Juli 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+