Veranstaltungstipps

Was geht am Wochenende in der Region?

Ob Kultur, Markt, Party oder Spieleabend – am Wochenende gibt‘s wieder ein vielfältiges Angebot.

14.03.2024

Von Ronja Engels

Am Wochenende ist auch Antiquitäten- und Frühlingsmarkt in der Tübinger Altstadt. Archivbild: Ulrich Metz

Am Wochenende ist auch Antiquitäten- und Frühlingsmarkt in der Tübinger Altstadt. Archivbild: Ulrich Metz

Donnerstag, 14. März 2024

Die Handarbeitsgruppe Needle Craft ist von 17.30 bis 19 Uhr im Deutsch-Amerikanischen Institut

Der offene Tübeltop-Spieletreff im Tübinger Werkstadthaus ist von 18 bis 23 Uhr.

Wer schon immer von der Karriere als Schauspieler*in träumt oder einfach hinter die Kulissen blicken möchte, kann sich bei einem Vortrag vom Schauspieler Gilbert Mieroph von 18 bis 19.30 Uhr im LTT das „Einmaleins des C-Schauspielers“ anhören. Karten kosten 13 Euro, ermäßigt 6 Euro.

Wie jede Woche ist von 18.30 bis 21 Uhr die offene Fahrradwerkstatt, ebenfalls im Werkstadthaus.

In italienischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln wird der Dokumentarfilm „Seeufer“ im Kino Atelier ab 18.30 Uhr vorfgeführt. Die Vorstellung gehört zur Reihe „Science Notes“. Danach gibt es einen Kurzvortrag von Prof. Jacky Kosgei vom Englischen Seminar der Uni und Elektronische Musik unter dem Motto „Kinder der Nacht & Friends“.

Ebenfalls wöchentlich trifft sich die queere Jugendgruppe „Tübian“ für Leute von 16 bis 24 Jahren in der Aids-Hilfe von 19 bis 22 Uhr.

Nachwuchs-Choreograf*innen und Tänzer*innen aus Israel unter der Leitung von Suzanne Dellal treten im LTT ab 19.30 Uhr auf.

Für alle die spät einsteigen wollen: Das Zimmertheater präsentiert die erste Episode vom Taumel des Zorns ab 20 Uhr im Löwen.

Freitag, 15. März 2024

Gaming Club im Deutsch-Amerikanischen Institut: Von 15 bis 19 Uhr ist „Leveling Up At The Library.

In der Alten Aula (Münzgasse 30) gibt es ab 18.30 Uhr im Rahmen der Tübinger Wochen gegen Rassismus ein Vortrag über den Umgang mit Rechten Narrativen.

Ein offener Spieletreff ist ab 19 Uhr im Werkstadthaus Tübingen.

„How to be a woman“ heißt das Theaterstück im Vorstadttheater, welches sich von 20 Uhr an dem Begriff „Frau“ nähern möchte.

Im Zimmertheater wird das Stück „Du hast es so gewollt“, indem es auch um den Komponisten Schubert geht, ab 20 Uhr gespielt.

In der Butterbrezel gibt es ab 23 Uhr Trance und Neue Deutsche Welle: Massagio sowie Lektrokätz und Sir Trancealot legen auf. Karten im Vorverkauf gibt es im Willis oder Collegium.

Im Schwarzen Schaf findet eine Sheepteca ab 23 Uhr statt. DJ 80cuz legt auf.

„We’ll Jazz you“ ist ab 22 Uhr im Schlachthaus. Livemusik gibt es von Olaf Schönborn‘s Groove Machine sowie von DJ Emanuela de Luca.

Samstag, 16. März 2024

Um das eigene Fahrrad vor Diebstahl zu schützen, bietet sich eine Codierung an, die von 9 bis 12 Uhr beim ADFC in der Aixer Straße 30 angeboten wird. Für Nicht-Mitglieder kostet es 15 Euro und neben dem eigenen Rad ist auch der Kaufbeleg und der Perso mitzubringen.

Im Löwen Club in Ofterdingen ist Rock-Nacht mit DJ Matze. Ab 21 Uhr wird gerockt.

In der Altstadt ist von 10 bis 18 Uhr Antiquitäten- und Frühlingsmarkt.

Im Queeren Zentrum findet das offene Café von 15 bis 18 Uhr statt.

Ramadan hat begonnen und im Bildungshaus der Lebenshilfe (Friedrich-Dannenmann-Straße 69) wird ab 18 Uhr eine interkulturelle Begegnung zum Fastenbrechen angeboten. Jede*r soll etwas zum Buffet beisteuern.

Eine lesbische Pfarrerin im Ruhestand liest ihre Autobiografie ab 19 Uhr im Frauencafé Achtbar (Weberstraße 8).

ImClub Voltaire singt die „Schwarzwälder Kate Bush“ melancholischen Island Pop. Karten kosten 12 Euro, ermäßigt 8 Euro.

In der Butterbrezel legt ab 23 Uhr DJ Amar auf und spielt Hits der 90er und 2000er.

Im Schwarzen Schaf ist ab 23 Uhr „Saturdaze“ mit DJ Chico Enrico.

Im Schlachthaus ist „Sakulturtreff x Jungle Crew Vol. IV“: Techno und Elektro gibt es ab 22 Uhr von den Tübinger Schweppoo, Lektrokätz und Cook sowie Tsavage (Nürnberg) und Flemmy (Heidelberg).

Sonntag, 17. März 2024

Das wöchentliche „Kater Café“ ab 12.30 Uhr gibt es im Schwarzen Schaf.

Wer Samstag nicht alle Einkäufe geschafft hat oder Lust auf Bummeln hat, für den gibt es von 13 bis 18 Uhr den verkaufsoffenen Sonntag in der Altstadt.

Das Irische Duo „De Anu“ singt und spielt ab 20 Uhr im Club Voltaire. Der Eintritt beträgt 12 Euro.

Ausgehtipps und spannende Geschichten direkt in die Mailbox

Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle gratis unseren Newsletter los geht’s!

Zum Artikel

Erstellt:
14.03.2024, 08:51 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 09sec
zuletzt aktualisiert: 14.03.2024, 08:51 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter Wirtschaft: Macher, Moneten, Mittelstand
Branchen, Business und Personen: Sie interessieren sich für Themen aus der regionalen Wirtschaft? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Macher, Moneten, Mittelstand!