Vortrag

Was einem leicht fällt, sollte man tun

Thomas Potthast vom Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften sprach im Werkstatthaus über nachhaltiges Handeln – es sei nicht nur, aber auch die Aufgabe jedes Einzelnen.

20.02.2017

Von Fabian Renz

Was bedeutet nachhaltiges Handeln im Alltag?“ Wer sich angesichts dieses Titels konkrete Tipps fürs alltägliche Leben erhoffte, der wurde am Samstagnachmittag im Werkstatthaus enttäuscht. „Ich habe keine Koch- und Backrezepte dabei“, sagte Thomas Potthast vom Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften an der Universität Tübingen. Stattdessen werde sein Vortrag „schön philosophisch“. ...

82% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
20. Februar 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Februar 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App