Tübingen/Reutlingen

Warnhinweise der Polizei: Nicht der Paketdienst, sondern Kriminelle

Unbekannte versuchen, durch betrügerische SMS eine Schadsoftware auf den Handys der Opfer zu installieren.

11.02.2021

Von ST

Wie die Reutlinger Polizei berichtet, seien in den vergangenen Wochen mehrere Dutzend Anzeigen aus den Kreisen Tübingen, Reutlingen, Esslingen und Zollernalb zur selben Betrugsmasche eingegangen: Alle Opfer hätten sich gemeldet, nachdem sie per SMS eine vermeintliche Paketbenachrichtigung erhalten hatten und darin aufgefordert wurden, über einen beigefügten Link den vorgegaukelten Versand zu überprüfen und zu bestätigen.

Hinter der Nachricht stecken mitnichten Transportdienstler, sondern Kriminelle. Sie versuchen, durch das Bestätigen des Links eine Schadsoftware auf das Handy zu laden, wodurch die Gefahr besteht, dass die Kriminellen Zugriff auf Zugangsdaten oder PINs erhalten. Außerdem werden durch das Klicken auf den Link automatisch betrügerische Nachrichten auf weitere Handys versandt – gegebenenfalls auf Kosten der Opfer.

Die Polizei warnt in einer Pressemitteilung vor dem sogenannten Smishing und rät:

Sichern Sie regelmäßig die Daten Ihres Handys. So können Siediese im Notfall, zum Beispiel nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen wiederherstellen.

Klicken Sie nicht auf Links aus unbekannten Quellen. Seien Sie besonders misstrauisch, wenn Sie kein Paket erwarten.

Installieren Sie keine Apps aus unbekannten Quellen.

Aktivieren Sie die Drittanbietersperre und installieren Sie ein Antivirenprogramm.

Sollten Sie betroffen sein, wenden Sie sich umgehend an Ihre zuständige Polizeidienststelle.

Nehmen Sie das betroffene Gerät nicht weiter in Betrieb.

Zum Artikel

Erstellt:
11.02.2021, 14:05 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 38sec
zuletzt aktualisiert: 11.02.2021, 14:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App