Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Am Spieltag schaut der Papa nach den Kleinen

Volleyball: Mit viel Routine an die Oberliga-Spitze

Sie nennen sich selbst „Golden Ladies“, die Volleyballerinnen des TV Rottenburg, die mit viel Routine und sieben Tiebreak-Siegen die Tabellenspitze der Oberliga gestürmt haben und nun quasi in Aufstiegsgefahr schweben. „Das ist genau unsere Liga“, sagt die zweifache Olympia-Teilnehmerin Okka Rau-Schmeckenbecher, mit ihren 39 Lenzen noch lange nicht die Älteste im Team. Aufstieg muss nicht sein und von Abstieg redet eh keiner mehr.

13.02.2016

Von Bernhard Schmidt

Rottenburg. Am vergangenen Wochenende haben die „Golden Ladies“ dank eines 3:2-Sieges in Bernhausen in der Oberliga die Tabellenspitze erobert. Wie schon sechs Mal zuvor hatten die „Tiebreak-Königinnen“ die Partie im fünften und entscheidenden Satz gewonnen. Zweifellos der Beweis für ungewöhnlicher Nervenstärke, aber auch für große Routine. Gelassenheit und ein ausgeprägtes Zusammengehörigkeitsge...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
13. Februar 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+