Tübingen

Vandalismus: Unbekannte reißen Blumen heraus

An der Tübinger Neckarbrücke sowie am Abgang zur Platanenallee sind über das Pfingstwochenende aus sieben Blumenkästen die Pflanzen verschwunden.

25.05.2021

Von itz

An der Neckarbrücke wurden Blumen herausgerissen. Bild: Moritz Hagemann

Jedes Jahr werden rund 300 Blumenkästen und 30 Blumenampeln in der Tübinger Innenstadt und den Rathäusern in einigen Ortsteilen verteilt. Erst in der vergangenen Woche wurden die Kästen aufgehängt, die sich in diesem Jahr durch Violett- und Orangetöne auszeichnen.

Umso ärgerlicher ist der Vorfall, der sich jetzt über die Pfingsttage ereignete: In sieben Blumenkästen an der Neckarbrücke und am Geländer hinunter zur Platanenallee haben Vandalen nur noch die Erde zurückgelassen – die Blumen wurden mit großer Wahrscheinlichkeit in den Neckar geworfen oder gar mitgenommen.

„Das ist sehr bedauerlich und kein Einzelfall“, sagte die städtische Pressesprecherin Claudia Salden auf Nachfrage. Anzeige will die Stadt aber nicht erstatten, weil das wenig aussichtsreich sei. Jahr für Jahr gebe es eine Reserveanzahl an Blumenkästen, weshalb die Pflanzen an der Neckarbrücke bereits am Dienstag ersetzt worden sind.

Für den Blumenschmuck sind die Gärtnereien Kaipf, Vollmer und Stephan verantwortlich. Eine Übersicht, welche Blumen in Tübingen angepflanzt worden sind, gibt es hier.

Vandalismus: Unbekannte reißen Blumen heraus

Sieben Kästen wurden vollständig ausgeräumt, die Blumen eines weiteren (im Bildvordergrund) sind beschädigt. Bild: Moritz Hagemann

Zum Artikel

Erstellt:
25. Mai 2021, 14:01 Uhr
Aktualisiert:
25. Mai 2021, 14:01 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Mai 2021, 14:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App