Polizeibericht

Tübinger Hauptbahnhof: Betrunkener Mann auf Gleisen führt zu Notbremsung

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr am Tübinger Hauptbahnhof ist es in der gestrigen Nacht von Montag auf Dienstag, 13. Februar, gekommen.

13.02.2024

Von ST

Ein Streifenwagen der Polizei vor dem Tübinger Hauptbahnhof. Archivbild: Hans-Jörg Schweizer

Ein Streifenwagen der Polizei vor dem Tübinger Hauptbahnhof. Archivbild: Hans-Jörg Schweizer

Gegen 0.35 Uhr hielt sich laut Polizeibericht ein mit über 2 Promille alkoholisierter Mann offenbar im Gleisbereich nahe des Bahnbetriebswerks auf. Der Lokführer eines Zuges erkannte den 20-Jährigen rechtzeitig, leitete umgehend eine Schnellbremsung ein und kam vor ihm zum Stehen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Bundespolizei trafen den unverletzten 20-Jährigen vor Ort und brachten ihn aufs Bundespolizeirevier Tübingen.

Gegenüber der Streife äußerte der 20-Jährige, sich verirrt zu haben und eigentlich zum Hauptbahnhof zu wollen. Er muss nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr rechnen. Die Bundespolizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Aufenthalte im Gleisbereich lebensgefährlich sind. Züge nähern sich fast lautlos und können je nach Windrichtung oft erst sehr spät wahrgenommen werden. Selbst bei einer sofort eingeleiteten Notbremsung kommen sie erst nach mehreren hundert Metern zum Halt.

Zum Artikel

Erstellt:
13.02.2024, 10:19 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 26sec
zuletzt aktualisiert: 13.02.2024, 10:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter Prost Mahlzeit
Sie interessieren sich für gutes und gesundes Essen und Trinken in den Regionen Neckar-Alb und Nordschwarzwald? Sie wollen immer über regionale Gastronomie und lokale Produzenten informiert sein? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Prost Mahlzeit!