Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rottenburg

Kultur und Corona: Trainingseinheiten per Brief

Weggebrochene Einnahmen und ungewisse Zukunft: Die Folgen der Corona-Epidemie treffen Rottenburger Kulturschaffende und Kulturvermittler gleichermaßen hart.

30.03.2020

Von Frank Rumpel

Ich bin jetzt nicht in heller Panik“, sagt Angela von Gündell am Telefon. Sie leitet zusammen mit Sabine Niethammer das Theater Hammerschmiede. Beunruhigt ist sie schon, denn ihre Einnahmen brachen, wie sie sagt, von einer auf die nächste Minute komplett weg. Die Musikerin kann selbst nicht mehr auftreten, einige Theaterprojekte sowie ein Feriencamp mit Schüler/innen sind erstmal abgesagt und auc...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
30. März 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
30. März 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. März 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+