Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sprint-Königin Elaine Thompson
begeistert Bolt
Elaine Thompson trumpfte auch über 200?m auf. Foto: dpa

Sprint-Königin Elaine Thompson begeistert Bolt

Die Jamaikanerin Elaine Thompson ist mit ihrem Doppel-Gold über 100 und 200 Meter die Sprint-Königin von Rio de Janeiro.

19.08.2016
  • HORST WELLER

Rio de Janeiro. Als sich Elaine Thompson zur Sprint-Königin von Rio krönte, wurde selbst der große Usain Bolt zum Fan. Jamaikas Megastar ließ in den Katakomben des Olympiastadions die Journalisten stehen und hatte nur noch Augen für den Bildschirm, auf dem Thompsons Traumrennen über 200 m live gezeigt wurde – und beim Zieleinlauf flippte der Großmeister völlig aus.

Die Jamaikaner haben einen neuen Liebling, der Frauensprint hat eine neue Nummer eins: Als erste Leichtathletin seit der ebenso unerreichten wie umstrittenen Florence Griffith-Joyner vor 28 Jahren hat Thompson das olympische Sprint-Double gefeiert. Nach dem Triumph über 100 m rang die 24-Jährige über die doppelte Distanz in fabelhaften 21,78 Sekunden die Favoritin Dafne Schippers (21,88) nieder. Eine Riesen-Vorstellung, doch der anschließende Riesen-Rummel war der schüchternen Thompson sichtlich zuwider.

„Ich werde doch auch nach diesem Tag dieselbe Elaine bleiben. Nichts wird sich dadurch ändern“, sagte sie. Und wer auch immer auf flotte Sprüche der Marke Bolt hoffte, sah sich bitter enttäuscht. „Mein Schul-Motto war, lass Dein Licht scheinen. Und heute Abend habe ich meines scheinen lassen“, sagte Thompson lächelnd. Mehr ging sie nicht aus sich heraus. Das musste sie auch nicht, sie hatte schon Taten sprechen lassen.

„Für mich selbst ist dieser Sieg eine Überraschung“, sagte Thompson, die nach dem Zieleinlauf zunächst gar nicht registriert zu haben schien, dass sie vorne lag, ehe sie völlig baff war, „ich hatte im Frühjahr eine Oberschenkel-Verletzung, bin nicht oft 200 m gelaufen. Aber ich bin eine Kämpferin.“

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.08.2016, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular